Hass.

Hallo meine Lieben,

Vor kurzer Zeit habe ich euch auf Instagram gefragt, ob ihr Ideen oder Wünsche für Blogposts habt.
Plötzlich stand unter meinem Beitrag das kleine, unscheinbare, englische Wort „hate“
Ich habe echt ewig darüber nachgedacht, ob das ein Thema ist, über das ich schreiben kann bzw. schreiben soll…
Letztendlich habe ich mich dafür entschieden, denn Hass ist ein Thema, das immer aktuell ist und uns alle betrifft. Ich finde, dass man dieses Thema nicht totschweigen sollte. „Hass“ ist ein Wort, dass wir viel zu oft verwenden, ohne es vorher durchdacht zu haben. Ein hartes Wort.

Hass bzw. Mobbing (im Netz) ist schon lange keine Seltenheit mehr. Ich habe mir im Internet Statistiken zu diesem Thema angesehen und bin fast aus den Latschen gekippt. Laut klicksafe.de gaben 38% der befragten Jugendlichen an, dass sie schon einmal von einer Person aus dem Bekanntenkreis fertig gemacht wurden.

Wir kennen es alle. Man schreibt ganz normal mit einem Freund oder einer Freundin in What’s App und plötzlich kommen Missverständnisse auf. Missverständnisse, die zu einem Streit führen. In vielen Fällen wird kein persönliches Gespräch aufgesucht und jeder beharrt auf sein Recht. Ja, ja. Die Menschheit und der Stolz. Freundschaften enden und führen ggf. zu Mobbing.
Ich habe leider auch oft genug mitbekommen, dass unschuldige Kinder gemobbt wurden. Grundlos.

Ich gehörte auch einmal zu diesen Kindern. Ich wurde gemobbt.

Continue Reading

Partygirl?!

Hallo meine Lieben ❤️ Haben euch die ersten zwei Blogposts gefallen? Ihr hättet wahrscheinlich nicht gedacht, dass ich so ein Freak bin, aber wie sagt es sich so schön: „Lieber […]

Continue Reading